Bundestagswahl 2017

jh und bp fuer hpDüsseldorf/Kreis RE. In der gestrigen Vorstandssitzung hat der CDU-Landesvorstand Armin Laschet einstimmig als Spitzenkandidat zur NRW-Landtagswahl am 14. Mai 2017 nominiert. 

Josef Hovenjürgen, CDU-Kreisvorsitzender: „Ich gratuliere Armin Laschet zu seiner Nominierung. Auf den Tag genau ein halbes Jahr vor den Landtagswahlen stellt die CDU Nordrhein-Westfalen die Weichen auf Sieg. Mit unserem Landesvorsitzenden Armin Laschet als Spitzenkandidat präsentieren wir den Wählerinnen und Wählern eine Alternative zum Stillstand in der Landesregierung.“

Benno Portmann, stellv. Kreisvorsitzender: „Die Union zieht mit einer vielseitigen, hochmotivierten und schlagkräftigen Mannschaft in den Wahlkampf. Ich freue mich besonders, dass mit unserem Kreisvorsitzenden Josef Hovenjürgen MdL bereits auf Platz 5 der erste Kandidat aus dem Kreis Recklinghausen vorgeschlagen ist (2012 auf Platz 7). Diese Top-Platzierung bedeutet eine Anerkennung der engagierten inhaltlichen Arbeit durch die CDU-NRW, die Josef Hovenjürgen in den vergangenen Jahren auf Landesebene geleistet hat.“

Hovenjürgen abschließend: „Benno Portmann, die interne Nummer 2 des Kreisverbandes Recklinghausen, kandidiert auf Vorschlag des Landesvorstandes auf Platz 30. Bei der letzten Landtagswahl hat die Reserveliste bis Platz 43 gezogen.“

Die endgültige Entscheidung über die Reserveliste trifft die Landesvertreterversammlung der CDU-NRW. Diese tagt am Samstag, 26. November 2016, in Mönchengladbach. Der Kreisverband Recklinghausen nimmt mit neun stimmberechtigten Vertretern an diesem Parteitag teil.

Den kompletten Reservelistenvorschlag der CDU NRW finden Sie hier

Vorschlag_LVorst_Landesliste_CDU_NRW_LTW_2017.pdf

Europawahl 2014

TERMINE

Keine Termine

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND