Bundestagswahl 2017

jhundlaschet330Münster. Am kommenden Samstag ist es so weit: Zuhören. Entscheiden. Handeln. Der 39. Landesparteitag der CDU-NRW diskutiert am 1. April über das Regierungsprogramm der CDU zur Landtagswahl am 14. Mai. Rund 560 Delegierte, darunter 24 Delegierte aus dem Kreisverband Recklinghausen, kommen in Münster zusammen um den letzten Feinschliff an das Programm zu legen.

Es ist in sechs Schwerpunkte aufgeteilt: Innere Sicherheit, Wirtschaft und Finanzen, Aufstieg durch Bildung, Lebensqualität und Nachhaltigkeit, Zusammenhalt der Gesellschaft und NRW in Europa und der Welt.

Gerade nach den letzten sieben Jahren, in denen unser schönes Bundesland von rot-grün deutlich unter seinen Möglichkeiten regiert wurde, kommt es jetzt für die CDU-NRW darauf an, den Menschen konkrete Schritte für eine bessere Zukunft aufzuzeigen.  Die Menschen in NRW haben eine bessere Landesregierung verdient. Landesvorsitzender und Spitzenkandidat Armin Laschet führt in das Programm ein, ein weiterer Höhepunkt wird die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel sein.

Zu einigen Kapiteln gibt es Änderungsanträge aus der Partei. Am Schluss des Parteitages wird ein Programm beschlossen sein, welches von allen 128 Kandidatinnen und Kandidaten, den 540 Delegierten und den vielen tausend ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Union im persönlichen Gespräch, am Infostand und bei Hausbesuchen mit den Bürgerinnen und Bürgern kommuniziert wird.

Hinzu kommen die vielen Medien und elektronischen Verbreitungswege. Wer sich über die Ziele CDU-NRW informieren will, kann dies jederzeit tun. Es wird auch einen live-Stream vom Parteitag geben.

Weitere Informationen zum Landesparteitag finden Sie unter www.cdu-nrw.de

Europawahl 2014

TERMINE

Keine Termine

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND