Bundestagswahl 2017
 MELDUNGEN

lhjhStellungnahme des CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Lothar Hegemann MdL und des stv. Fraktionsvorsitzenden Josef Hovenjürgen MdL zum Brief des Landrates an die Kreistagsfraktionen zum Thema newPark:

Landrat Süberkrüb beschränkt sich in seiner Information an die Kreistagsfraktionen nur auf eine Zusammenfassung des „Ist-Zustandes“ zur Entscheidung der Landesregierung zum newPark. Für die Zukunft unserer Region reicht es nicht, sein Bedauern darüber ausdrücken, dass es trotz enormer Anstrengungen aus der Region nicht gelungen ist, die Landesregierung zur Übernahme der Bürgschaft zu bewegen.  Hier hat offensichtlich nicht nur der SPD-Landrat,  sondern hier haben auch alle fünf direkt gewählten Landtagsabgeordneten der SPD des Kreises Recklinghausen versagt. Und der Landrat wäre gut beraten, endlich alle politisch Verantwortliche in der Region an einen Tisch zu holen und nicht immer diese sozialdemokratische Hinterzimmerpolitik zu betreiben.

Weiterlesen ...

pm-mikroZu der aktuellen Entscheidung der rot-grünen Landesregierung erklären die CDU- Abgeordneten Lothar Hegemann MdL, Josef Hovenjürgen MdL und Philipp Mißfelder MdB:

„Statt für Klimaschutz in der Welt rumzureisen, hätte sich Schwabe besser für den Beschluss seiner Kreispartei eingesetzt. Anscheinend sind dem örtlichen SPD- Vorsitzenden die Arbeitsplätze in unserer Region egal“, sagt der CDU- Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen MdL.  „Ich war schon damals ungläubig, ob Frank Schwabe wirklich den Druck auf seine rot-grüne Landesregierung erhöhen wolle. Sein Bekenntnis gegenüber dem Bauerverlag ‚Wir brauchen eine funktionsfähige Industrie‘ vom 24. Januar d.J. habe ich noch gut in Erinnerung.“

Weiterlesen ...

Josef Hovenjuergen im GesprächDie von NRW-Wirtschaftsminister Duin heute angekündigten Gesprächsrunden, Stabstellen, etc. hat es für die Region schon vor über zwei Jahrzehnten gegeben. Dass jetzt durch die Landesregierung gecancelte Projekt newPark  ist im übrigen Ergebnis einer interkom-munalen und Region übergreifenden Zusammenarbeit von Städten und Gemeinden, die jetzt durch die Weigerung der Landesregierung, die Bürgschaft zu übernehmen, brüskiert werden. Dieselbe Landesregierung sorgt jetzt gleichzeitig dafür, dass mit Auslaufen des Bergbaus 2015 im Kreis Recklinghausen keine ausreichenden Industrieflächen als Ersatz zur Verfügung stehen. Dies nimmt die Landesregierung bei ihrer ablehnenden Entschei-dung billigend in Kauf.

Weiterlesen ...

wulff-hpDer Kreisverband der Senioren Union lädt am Donnerstag, dem 19. September, zur Veranstaltung „Bundestagswahlen 2013- Senioren vor der Wahl“ um 15.00 Uhr ins Bürgerhaus Süd nach Recklinghausen ein.


„Wir freuen uns sehr, dass Prof Dr. Otto Wulff, Bundesvorsitzender der Senioren Union, sowie Leonard Kuckart, Landesvorsitzender der Senioren Union NRW, und weitere bekannte Mitglieder der Senioren-Union  uns in Recklinghausen besuchen“, so der SU-Kreisvorsitzende Helge Benda. Benda weiter:“ Wir wissen, dass gerade die Senioren in unserer Gesellschaft das Ergebnis der Bundestagswahl maßgeblich mitentscheiden. Es kommt auf uns an, dass wir wählen gehen.“

Weiterlesen ...

Europawahl 2014

TERMINE

Keine Termine

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND