Die Frauen-Union (FU) ist der Zusammenschluss der weiblichen Mitglieder der CDU. Der Anteil der Frauen in der CDU Deutschlands beträgt ca. 25 Prozent, dies sind rund 153.000 Frauen. Die FU wurde 1948 in Frankfurt am Main gegründet und vertritt seither innerhalb der Partei und nach außen insbesondere jene politischen Anliegen, die sich aus den spezifischen Lebenszusammenhängen von Frauen ergeben. Dabei wird Frauenpolitik als eine Querschnittsaufgabe verstanden, die in alle Politikfelder hineinreicht. Denn Gleichberechtigung bedeutet mehr als gleiche Rechte. Es bedeutet, dass Frauen Politikinhalte mitbestimmen und sich in den Ergebnissen der Politikgestaltung wieder finden. Die Frauen-Union strebt eine stärkere politische Teilhabe von Frauen an, um das Ziel einer partnerschaftlichen Gesellschaft zu erreichen. Die Frauen-Union fördert und unterstützt das Engagement von Frauen in den Landes-, Bezirks- und Kreisverbänden sowie auf europäischer und internationaler Ebene. Presseorgan der Frauen-Union ist die Zeitschrift „Frau und Politik“.

Kontakt:
Frauen-Union
Vorsitzende der Frauen Union
Rita Stockhofe MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030 22774710
Fax: 030 22776708
Email: rita.stockhofe@bundestag.de

Europawahl 2014

TERMINE

Dienstag, 21.11.2017
19:30 Uhr
Jungen Union -Kreisvorstandssitzung-
 
Donnerstag, 23.11.2017
19:30 Uhr
CDU-OV-Haltern am See - Holtwick -Mitgliederversammlung-
 
Sonntag, 26.11.2017
17:00 Uhr
JU STV Dorsten -Mitgliederversammlung-
 

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND

CDU-RE INTERN

 Login nur für Mitglieder: