So funktioniert die Stichwahl!
Briefwahl ist möglich.

Grundsätzlich haben Sie folgende Möglichkeiten:
 
1. Für die Stichwahl können Sie in Ihrem Rathaus Briefwahlunterlagen beantragen. Diese werden Ihnen nach der Entscheidung des Wahlausschusses per Post zugeschickt.

2. Oder Sie wählen in Ihrem Wahllokal vor Ort am Sonntag, dem 27. September, mit oder ohne Wahlbenachrichtigung. Für die Wahl reichen der Personalausweis oder der Reisepass.

Nicht vergessen: Wählen Sie Bodo Klimpel zum neuen Landrat des Kreises Recklinghausen. 

Da, wo die CDU regiert, geht es den Menschen besser!

Klicken Sie auf die "Kacheln" und erhalten Sie mehr Informationen!

Aktuelle Meldungen

Bodo Klimpel tourt durch den Kreis RE

Am Samstag, 5. September, startet Landratskandidat Bodo Klimpel die Bodo-Tour 2020 mit seinem Wahlkampfbus durch fünf Städte im Kreis RE. Eine Woche später, am 12. September, steuert der Kandidat die anderen fünf kreisangehörigen Städte an. Begleitet wird er auf der gesamten Tour von den Kreisvorsitzenden Michael Breilmann (CDU) und Mathias Richter (FDP), sowie den Kreistagsfraktionsvorsitzenden Benno Portmann (CDU) und Christine Dohmann (FDP). Vor Ort besucht der Wahlkampftross die Infostände von CDU und FDP. Wichtig dabei ist, trotz der COVID-19-Pandemie das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu führen. Alle Politiker tragen eine Gesichtsschutzmaske und legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Abstandsregeln und der Hygienepflicht. Unterstützt wird Bodo Klimpel in jeder Stadt je von einem Team der Jungen Union (JU) und der Jungen Liberalen (JuLis). Die Tour ist in zwei Etappen aufgeteilt.

Weiterlesen ...

Bodo Klimpel: Ahsener Lippebrücke muss schnellstmöglich gebaut werden

Kreis RE/Kreis Coesfeld. In mittäglicher Hitze trafen sich gestern CDU/FDP-Landratskandidat Bodo Klimpel, die Olfener CDU-Kreistagsmitglieder Ralf Danielczyk und Franz Pohlmann, CDU-Bürgermeisterkandidat Thomas Benterbusch und die Ahsener CDU-Vorsitzende Tina Tesmer-Bylebyl vor der gesperrten Ahsener Lippebrücke. Die Brücke, Baujahr 1923, wurde 1978 in die Trägerschaft des Kreises Recklinghausen gegeben. Sowohl der Kreis Coesfeld als auch der Kreis RE tragen seitdem die Kosten je zur Hälfte.

Weiterlesen ...

Bodo Klimpel besucht DGB und unterzeichnet Appell für fairen Wahlkampf

Der Landratskandidat von CDU und FDP im Kreis Recklinghausen, Bodo Klimpel, besuchte den DGB in Recklinghausen. Im Gespräch mit Mark Rosendahl (Geschäftsführer DGB-Region Emscher-Lippe) stand die Entwicklung der Demokratie im Mittelpunkt der Diskussion.

Weiterlesen ...

Armin Lachet wirbt für Bodo Klimpel und Dr. Oliver Lind

CDU will im Kreis Recklinghausen das Kreishaus und die Rathäuser erobern

 Castrop-Rauxel Die CDU will bei der Kommunalwahl am 13. September das Rathaus in Castrop-Rauxel und das Kreishaus zurückerobern.  Auf Einladung der Ruhrgebietsunion fand am letzten Freitag im Deininghauser Wald unter sengender Sonne eine Baumpflanzaktion statt. Symbolisch wurden die ersten 15 Bäume von 5 Millionen gepflanzt, die für die Internationale Gartenschau 2027 angeschafft werden sollen.

Weiterlesen ...

CDU Wahlprogramm zur Landrats- und Kreistagswahl 2020

Kreis RE. Zur Landrats- und Kreistagswahl am 13. September 2020 haben der CDU-Kreisverband, die CDU-Kreistagsfraktion und der gemeinsame Landratskandidat von CDU und FDP, Bodo Klimpel, ein 16-Punkteprogramm erarbeitet. Das Programm wird an dieser Stelle erstmalig veröffentlicht. Einzelne Themenschwerpunkte werden darüber hinaus beispielsweise bei facebook oder instagram vorgestellt.

Weiterlesen ...

CDU-Kreisspitze unterzeichnet Selbstverpflichtungserklärung

Auf ihrem gestrigen Treffen haben CDU-Kreisvorsitzender Michael Breilmann und der gemeinsame Landratskandidat von CDU und FPD, Bodo Klimpel, eine Selbstverpflichtungserklärung „Bündnis für Fairness, Respekt und Toleranz im Kommunalwahlkampf 2020“ unterzeichnet. Vor den anstehenden Kommunalwahlen verpflichten sie sich freiwillig auf einen Verhaltenskodex. Initiiert wurde die Erklärung vom DGB, der evangelischen und der katholischen Kirche. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Benno Portmann, hat die Erklärung nur wenige Minuten später unterschrieben.

Den vollständigen Text der Erklärung finden Sie hier

Bündnis_für_Fairness_Respekt_und_Toleranz_im_WK_2020.pdf

Wir informieren Sie!

 Termine

Keine Termine

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen?

captcha

Ohne Einwilligung in die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular kann Ihr Anliegen leider nicht abgesendet und bearbeitet werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.