Der Weg zum neuen Grundsatzprogramm

Liebe Mitglieder im Kreisverband Recklinghausen,
Ihre Meinung zählt!!!
Senden Sie uns jetzt Ihre Anregungen zur Grundwertecharta der CDU. 

JETZT MITMACHEN GRUNDWERTECHARTA DER CDU

Aktuelle Meldungen

Lars Ehm CDU-Bundestagskandidat für den Wahlkreis 122

Oer-Erkenschwick. Am Montagabend fand in der Stadthalle von Oer-Erkenschwick die Vertreterversammlung zur Aufstellung des/der Bundestagskandidaten/In für den Wahlkreis 122, Recklinghausen II, statt. Der Wahlkreis setzt sich zusammen aus den Städten Datteln, Haltern am See, Herten, Marl und Oer-Erkenschwick. Von den 57 geladenen Personen waren 53 Vertretern anwesend. Um die Kandidatur bewarben sich der Partei- und Fraktionsvorsitzende der CDU Oer-Erkenschwick, Lars Ehm, sowie die Kreisvorsitzende der Frauenunion und ehemalige Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe aus Haltern am See.

Weiterlesen ...

Starke Innenstädte für den Kreis RE

Kreis RE. Die NRW-Koalition stärkt in dieser schwierigen Zeit die Innenstädte und Zentren. Von dem 70 Millionen schweren Sofortprogramm zur Stabilisierung unserer Innenstädte und Zentren werden noch in diesem Jahr 129 Kommunen in Nordrhein-Westfalen mit 40 Millionen Euro unterstützt. Mit insgesamt rund 1,73 Mio. Euro werden auch Innenstädte des Kreises Recklinghausen von diesen Fördergeldern profitieren. Darüber hinaus stehen aus dem Sofortprogramm noch 30 Millionen Euro zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Kreis-CDU verschiebt Parteitag

Der für den 20. November 2020 geplante Kreisparteitag mit der Wahl von Delegierten und Ersatzdelegierten zu Landes- und Bundesgremien wird verschoben. Michael Breilmann, CDU-Kreisvorsitzender: „Der Kreisparteitag besteht aus 195 Delegierten plus Gästen. Angesichts der technischen Undurchführbarkeit dieses Parteitages als Präsenzparteitag hat der Kreisvorstand einstimmig beschlossen, den Parteitag in das neue Jahr zu verschieben. Darüber hinaus halten wir die Durchführung einer Großveranstaltung, auch wenn sie rechtlich möglich gewesen wäre, angesichts der allgemeinen Beschränkungen für Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Vereine, Verbände und weitere Organisationen politisch für nicht für geboten.“

Weiterlesen ...

CDU und Grüne im Kreis verabreden punktuelle Zusammenarbeit

Kreis Re. Beginnend mit dem 28. September 2020, einen Tag nach der Landratsstichwahl, haben CDU und Grüne im Kreis Gespräche aufgenommen mit dem Ziel, im Kreistag eine an Inhalten orientierte Koalition einzugehen. Arbeitsgruppen wurden gebildet und eine Kernmannschaft hat seitdem nicht nur jeden Montagabend, sondern darüber hinaus an vielen Wochenendstunden in sehr guter Atmosphäre verhandelt, die Wahlprogramme abgeglichen und inhaltliche Übereinstimmungen schriftlich fixiert.

Weiterlesen ...

Bodo Klimpel als Landrat vereidigt – neuer Kreistag konstituiert sich im Ruhrfestspielhaus

Kreis RE. Trotz der besonders angespannten Lage auch im Kreis Recklinghausen fand heute der neu gewählte Kreistag des Kreises Recklinghausen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Das persönliche Treffen konnte nur aufgrund einer Sondergenehmigung der Landesregierung für Parlamente und Räte stattfinden. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Sauberkeitsvorschriften begann die Arbeit mit der Vereidigung des frisch gewählten Landrates Bodo Klimpel. In der Eröffnungsrede benannte Bodo Klimpel erste wichtige Schwerpunkte seiner zukünftigen politischen Arbeit (klimaneutraler Kreis/Vestischer Umweltpakt/Schaffung sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze/Verlässlichkeit in Politik und Verwaltung) als direkt gewählter Landrat des Kreises Recklinghausen.  Das oberste Ziel jedoch ist, die rapide ansteigenden Fallzahlen der mit COVID-19 infizierten Patienten wieder zu senken und die Kontaktverfolgung durch die Kreisverwaltung vollständig zu beherrschen.

Weiterlesen ...

CDU-Kreisvorsitzender Michael Breilmann: CDU und Grüne im Kreis nehmen Koalitionsgespräche auf

Die CDU und die Grünen haben nach erfolgter Sondierung in ihren Parteigremien beschlossen, in Verhandlungen über eine schwarz-grüne Koalition im Kreis Recklinghausen einzusteigen. Ziel soll es nach Aussage beider Parteien sein, in den nächsten fünf Jahren mit einer stabilen Mehrheit im Kreistag die anstehenden Projekte mit einem Fokus auf die Erreichung der Klimaziele und mit Rücksicht auf die Finanzen der Städte im Kreis umzusetzen. Die Parteien wollen hierzu in den kommenden Wochen einen Vertrag aushandeln, in dem die gemeinsamen Ziele für die nächsten fünf Jahre festgelegt werden.

Weiterlesen ...

Wir informieren Sie!

 Termine

Keine Termine

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen?

captcha

Ohne Einwilligung in die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular kann Ihr Anliegen leider nicht abgesendet und bearbeitet werden.

Wir nutzen temporäre Session-Cookies auf unserer Webseite. Ein Session-Cookie speichert lediglich Informationen, die Onlineaktivitäten einer einzelnen Browser-Sitzung zuordnen. Die Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers wieder gelöscht. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.