Sabine Verheyen MdEP besucht am Internationalen EU-Projekttag Schulen im Kreis Recklinghausen

© FKPH

Kreis RE. Was bedeutet es in Europa zu leben? Wie soll Europa mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen? Welche Chancen und Möglichkeiten bietet Europa jungen Menschen? In jedem Jahr ist der bundesweite EU-Projekttag an Schulen Anlass, mit jungen Menschen über diese und andere aktuelle Fragen zu Europa zu diskutieren.

Der kommende EU-Projekttag findet am Montag, den 25. März 2019, statt. CDU-Kreis-Europabeauftragter Torsten Jakob besucht an diesem Tag zusammen mit der Aachener Europaabgeordneten Sabine Verheyen zwei Gymnasien im Kreis Recklinghausen.

Torsten Jakob: “ Ich finde es toll, dass sowohl das Gymnasium Petrinum in Dorsten als auch das Marie-Curie-Gymnasium in Recklinghausen an diesem Projekttag mitmachen. Die CDU-Europaabgeordnete Sabine Verheyen wird die Schülerinnen und Schüler besonders über die umfangreichen Möglichkeiten, die das Erasmus-Programm bietet, informieren. Die Europäische Union stattet das Programm jährlich mit 450 Mio. Euro aus und es verfolgt zwei zentrale Ziele:

1. Weltweit größtes Förderprogramm zum Austausch von Studenten an Universitäten in über 30 Ländern.

2. Anerkennung von Studienleistungen im Ausland anhand des European Credit Transfer Systems (ECTS).“

Traditionell besuchen Ministerinnen bzw. Minister, Europaabgeordnete, und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Länder und der Europäischen Kommission an diesem Tag bundesweit Schulen um den Schülerinnen und Schülern die Europäische Union nahe zu bringen.

Allen am EU-Projekttag teilnehmenden Schulen bietet sich zudem eine besondere Gelegenheit, ihr europäisches und internationales Profil als Teil des Schulprogramms öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok