Erste CDU Neujahrsempfänge Online – traditionelle Zusammenkünfte fallen aus

Kreis RE. Die bekannten CDU-Neujahrsempfänge in traditioneller Form fallen im Jahr 2021 aus. Solange sich die Neuinfektionen auf diesem dramatischen Stand halten finden mit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger auch keine anderen Parteiveranstaltungen in Präsenzform statt. Wir hoffen, dass der Impfstoff bald in ausreichenden Mengen zur Verfügung steht und nach den sog. „vulnerablen Gruppen“ wir alle die Chance bekommen, uns zeitnah impfen zu lassen.

Einige Gliederungen der Partei haben entschieden, den Neujahrsempfang in digitaler Form durchzuführen. So lädt bsw. die CDU-NRW zu einer Videokonferenz mit Generalsekretär Josef Hovenjürgen MdL und mit Ministerpräsident Armin Laschet ein. Gastreferent wird der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder sein. Die Übertragung kann am Samstag, 09.01.2021, ab 10.30 Uhr auf der Internetseite www.cdu.nrw/live verfolgt werden.

Die CDU-Dorsten führt ihren digitalen Neujahrsempfang am Sonntag, 17.01.2021, durch. Ab 11.00 Uhr können Sie das komplette Programm als Videostream unter Youtube.de und bei Facebook.de live verfolgen. Als Referenten sind vorgesehen Landrat Bodo Klimpel, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Fraktionsvorsitzender Bernd Schwane. Genauere Informationen zur Videokonferenz (Einwahldaten etc.,) und welche weiteren Stadtverbände ihren Neujahrsempfang als Videokonferenz anbieten, erfahren Sie ab dem 4. Januar 2021 auf dieser Internetseite.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben namens des CDU-Kreisverbandes Recklinghausen ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr mit hoffentlich wieder vielen persönlichen Begegnungen!

Ihr

Michael Breilmann CDU-Kreisvorsitzender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.