Entwicklung und Erhalt von Industriefläche sichern Fortschritt

Die Entwicklung von Fläche und die Erweiterung des Bestandsschutzes auf der Fläche ist eine Grundvoraussetzung für den Fortschritt im Ruhrgebiet. „Wir müssen zur Gewinnung von Arbeit bereit sein, neue Flächen zu akquirieren und Altflächen wieder nutzbar zu machen“, so CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL in seiner gestrigen Rede im nordrhein-westfälischen Landtag zur Vorbereitung der im nächsten Frühjahr vereinbarten „Ruhrkonferenz“.

Weiterlesen ...

Kommunen werden bei der Integration von Flüchtlingen entlastet – NRW-Koalition hält Wort und unterstützt unsere Städte im Kreis Recklinghausen

Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Mio. Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu verteilen.

Weiterlesen ...

NRW-Landesregierung fördert Modell-Projekt „Sozialer Arbeitsmarkt“ im Kreis RE - Infoveranstaltung

RE/Düsseldorf - Meldung mit Veranstaltungshinweis: Vortrag Dr. Bernd Heller. Die neue NRW Landesregierung packt an. Noch am 21. Dezember 2017 erhielt der Kreis Recklinghausen denn Zuschlag für ein Model-Projekt zum sozialen Arbeitsmarkt (job:plus). Das Programm war noch von der alten Landesregierung auf den Weg gebracht worden, wurde jedoch nicht mehr umgesetzt.

Weiterlesen ...

NRW-Koalition fördert den Ausbau von Rad- und Fußwegen in den Städten des Kreises Recklinghausen

Das Verkehrsministerium Nordrhein-Westfalen hat den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2018“ vorgestellt. Mit dieser Förderung können neben Fuß- und Radwegen auch Fahrradabstellanlagen und digitale Angebote rund um das Feld der Nahmobilität gefördert werden. Dazu erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen MdL:

Weiterlesen ...

"Josef´s Glosse"

Heino schenkt NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach eine LP mit selbst eingespielten Volksliedern, deren Texte und Melodien seit Jahrhunderten gesungen werden. Dieses Geschenk benutzt die NRW SPD zu dem untauglichen Versuch, der Ministerin rechtes Gedankengut ans Zeug zu flicken. Heino kommentiert treffend: Die Lieder können nichts dafür, dass sie missbraucht worden sind!

Kreis-CDU kritisiert Landrat Süberkrüb – Klausurtagung am Wochenende befasst sich mit Kreishausumbau

Recklinghausen/Billerbeck. Zur jährlichen Klausurtagung hatte sich der CDU-Kreisvorstand am vergangenen Wochenende in Billerbeck zusammengefunden. Dabei beschlossen Mandats- und Funktionsträger aus allen Stadtverbänden den Haushalt der Kreispartei für das Jahr 2018. Kreisvorsitzender Hovenjürgen MdL: „Die Kreis-CDU hat eine erfolgreiche Klausurtagung durchgeführt.

Weiterlesen ...

Mehr Geld für den Wohnungsbau – wir bringen Familien im Kreis Recklinghausen in ihr eigenes Zuhause

Die Nordrhein-Westfalen-Koalition hält Wort bei der Stärkung des öffentlich-geförderten Wohnungsbaus. Eine Garantie für den Mietwohnungsneubau, die neu aufgestellte Eigentumsförderung für junge Familien, eine modernisierte Bestandsförderung und ein neues Förderangebot für die Schaffung von rollstuhlgerechtem Wohnraum zeigen: Wir bringen einen öffentlich-geförderten Wohnungsbau auf den Weg, der diesen Namen auch verdient.

Weiterlesen ...

Zur Wiederwahl von Dr. Angela Merkel zur Bundeskanzlerin erklärt der CDU Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen MdL:

„Im Namen der CDU Nordrhein-Westfalen, aber auch ganz persönlich, gratuliere ich unserer Vorsitzenden Dr. Angela Merkel zu ihrer Wiederwahl zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Unter ihrer Führung hat unser Land in den letzten Jahren zahlreiche Krisen gemeistert und ist gestärkt aus ihnen hervorgegangen.

Weiterlesen ...

„Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben es verdient, dass nun endlich eine stabile Regierung gebildet wird“

Zum Ausgang des SPD-Mitgliedervotums erklärt der Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen Josef Hovenjürgen: „Die SPD-Mitglieder haben sich gegen große Teile der SPD-Landtagsfraktion und des Landesvorstands durchgesetzt, die ausschließlich destruktiv und parteitaktisch ein Nein zur Großen Koalition erzwingen wollten.

Weiterlesen ...

Wir nutzen temporäre Session-Cookies auf unserer Webseite. Ein Session-Cookie speichert lediglich Informationen, die Onlineaktivitäten einer einzelnen Browser-Sitzung zuordnen. Die Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers wieder gelöscht. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.